Willkommen beim TuS 04 Hördt

Aktive Mannschaften TuS 04 – Winterpause Saison 2016/2017

Der Turn- und Sportverein Hördt wünscht seinen Freunden und Gönnern sowie deren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Neue Jahr sowie ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2017.

Wir hoffen auch im neuen Jahr auf Eure zahlreiche und tatkräftige Unterstützung zählen zu können und bedanken uns für die diesjährige Mithilfe.

Die aktiven Mannschaften des TuS 04 Hördt werden die Winterpause nutzen um sich zu stärken und sind davon überzeugt, in 2017 wieder an bereits gezeigte sportliche Leistungen anknüpfen zu können. 

Vielen Dank und erholsam Feiertage!

#schalalalalalalatuuuuus04.

TuS 04 Hördt – SV Viktoria Herxheim II 04.12.2016 1:1

Am vergangenen Sonntag traf der TuS zu Hause am letzten Spieltag auf den Tabellenführer aus Herxheim. Der TuS machte bereits im Vorspiel gegen die Gäste eine gute Figur und so war man guter Dinge auch das Rückspiel positiv zu gestalten. Das Team war ab der ersten Minute fokussiert und nahm den Kampf gegen den SV auf dem schwer bespielbaren Hartplatz an. In der 23. min konnte dann Kevin einen schönen Pass auf die rechte Seite zu Schumi spielen, welcher eine gute, scharfe Flanke in die Mitte brachte, die dann Marc direkt zur 1:0 Führung verwandeln konnte. Mit diesem Ergebnis gingen die Teams in die Pause.

Nach der Halbzeit wollten es die Gäste nochmal wissen und erhöhten zunehmend den Druck. So kam es dann in der 62. min auch zum 1:1 durch den Kapitän der Gäste. Dieser konnte den Abpraller nach einem nicht gerechtfertigten Eckball mit ein wenig Glück verwandeln und somit den Ausgleich erzielen. Die Gäste hatten in der Schlussphase zwar noch die ein oder andere Chance, scheiterten allerdings an unserem guten Torhüter Sebastian (alias Katze)! Alles in allem ein absolut verdientes Remis und ein wichtiger Punkt für den TuS, mit welchem die Winterpause nun endlich eingeleitet werden kann.

Der TuS hofft, dass sich in der nun bevorstehenden Winterpause die ein oder anderen Verletzten wieder vollständig regenerieren können und das Team dann im neuen Jahr wieder in alter Stärke angreifen kann. Es stehen noch 11 Spiele bevor, in denen TuS beweisen will, dass noch viel mehr in Ihnen steckt als in dieser Saison bislang gezeigt werden konnte.

SV Scheibenhardt – TuS 04 Hördt 27.11.2016 2:0

Am vergangenen Sonntag traf der TuS im letzten Auswärtsspiel in diesem Jahr auf den SV Scheibenhardt. Auf dem sehr schwer bespielbaren Rasenplatz der Platzherren begann diese Partie sehr schleppend. Beide Mannschaften hatten Probleme Ruhe in ihr Spiel zu bekommen und demzufolge war es mehr ein „Kick and Rush“-Spiel. Der TuS fand allerdings nach und nach immer besser ins Spiel und erspielte sich zunehmend gute Torchancen. Es fehlte wie bereits öfters in dieser Saison das ein oder andere Mal das gewisse Quäntchen Glück. Die Teams gingen folglich torlos in die Halbzeitpause und nach Wiederanpfiff wollte der TuS nun endlich den verdienten Führungstreffer erzielen. Aber es war wie verflixt an diesem Tag. Allein der sehr stark aufspielende Rene hatte sehr viele Chancen die entweder vom Tormann pariert wurden oder leider knapp am Tor vorbeigingen. Es dauert bis zur Einwechslung von Bassek, welcher für den gut spielenden Mukhtar in der 82. min kam und mit einem super Ball direkt in die Schnittstelle der Abwehr den mitgelaufenen Schumi fand, welcher den Ball eiskalt zur 0:1 Führung einschob. 5 Minuten später belohnte sich Rene selbst für die starke Partie und erzielte mit einem strammen Schuss das 0:2, welches Ergebnis zugleich der Endspielstand war. Ein klasse Spiel des Tus 04, nicht unbedingt wegen der spielerischen Momente sondern wegen der Moral des Teams, zu jedem Zeitpunkt noch an den Sieg geglaubt und diesen letztendlich erkämpft zu haben.

Am nächsten Sonntag (04.12.) empfängt der TuS 04 im letzten Spiel in diesem Jahr den Tabellenführer aus Herxheim (2. Mannschaft). Der Tus geht mit dem nötigen Respekt in diese Partei, allerdings auch mit dem gewissen Selbstbewusstsein, da der TuS das erste Spiel in dieser Saison gegen die Herxheimer mit 0:2 für sich entscheiden konnte. Nun heißt es alle Kräfte zu mobilisieren und das letzte Spiel vor der ersehnten Winterpause mit einem Sieg abzuschließen.

Auf geht’s Männer holt euch die letzten 3 Punkte für dieses Jahr! #schalalalalalalatuuuuuus04!

TuS 04 Hördt – FC Leimersheim 20.11.2016 3:0

Am letzten Sonntag spielte der TuS 04 zu Hause gegen den FC Leimersheim, gegen welchen man das Hinrundenspiel souverän gewinnen konnte. Beide Mannschaften hatten was gut zu machen. Der TuS hatte bereits seit mehreren Wochen keinen Sieg mehr eingefahren und wollte diese Serie nun endlich beenden. Dies gelang dem TuS auch:
Nach einem guten Eckball von Schumi und Kopfballverlängerung von Bassek konnte Kuhn am langen Pfosten das wichtige 1:0 für den TuS erzielen.
10 min. später konnte sich der in den letzten Wochen stark aufspielende Rene auf der linken Außenbahn durchsetzen und auf 2:0 erhöhen. Nun hatte der TuS einen Lauf.
Bassek steckte in der 40. min schön durch zu Patrick, welcher den im Zentrum mitgelaufenen Marc sah, den Ball perfekt zu ihm schob und dieser dann zum 3:0 vollendete. Mit diesem Ergebnis gingen die Teams in die Halbzeitpause. Nach dem Wiederanpfiff nahm der TuS ein wenig Zug aus der Partie, da die Gäste auch nicht wirklich viel entgegenbrachten und so plätscherte das Spiel vor sich hin. Schlussendlich endete diese Partie mit 3:0 aus Sicht des TuS 04. Endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis für die 1. Mannschaft. Nun heißt es dran bleiben und nicht nachlassen!

Nächsten Spiele

2. Mannschaft
---Winterpause---

1. Mannschaft
---Winterpause---